tl_files/images/Logos/EHPA_WP_klein.jpg In den Gütesiegellisten Wärmepumpen finden Sie die Wärmepumpen-Anbieter mit  den geprüften Wärmepumpentypen.
tl_files/images/Logos/Guetesiegel_EWS_klein.jpg In der Gütesiegelliste Erdwärmesonden-Bohrfirmen finden Sie die Firmen, die mit dem Gütesiegel ausgezeichnet sind.
tl_files/images/Illustrationen/telefon1.gif In unserem Adressportal finden Sie IhrenW ärmepumpen-Spezialisten in der Region! tl_files/images/Logos/Guetesiegel_WW-WP_klein.jpg In der Liste Wärmepumpenboiler finden Sie FWS-geprüfte Warmwasser-Wärmepumpen.
animation animation animation animation animation
Die Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz FWS vereinigt alle wichtigen Organisationen und Gruppierungen, die sich für die Förderung und Verbreitung der Wärmepumpe einsetzen. Dazu gehören Wärmepumpen-Hersteller/-Lieferanten, Erdwärmesonden-Bohrfirmen, Heizungsinstallateure, Planer, Elektrizitätsversorgungs-Unternehmen, Verbände und Behörden. Mit qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen soll das grosse Potential der Wärmepumpentechnik ausgeschöpft werden.   » mehr

Ein neuer Standard bringt mehr Transparenz

Das Wärmepumpen System-Modul (WP-System-Modul) ist ein neuer Standard für die Planung und Erstellung von Wärmepumpenanlagen bis ca. 15 kW Heizleistung (bei A-7/W35, W1 0/W35). Es kann sowohl in Neubau als auch in Sanierung eingesetzt werden. Das WP-System-Modul baut auf dem bestehenden internationalen Gütesiegel für Wärmepumpen auf.


» Artikel lesen


Kurs „Inhalt und Anwendung des Wärmepumpen-System-Moduls“

Interessierte Planer und Heizungsinstallateure können sich an diesem halbtägigen Kurs über das Wärmepumpen-System-Modul und dessen Anwendung informieren. Der Kurs wird von verschiedenen Organisationen angeboten, welche das WP-System-Modul mittragen. Darunter sind die FWS und suissetec. Die Durchführungsdaten können bei diesen Organisationen nachgefragt werden.

 

» Weitere Informationen


Wärmepumpen: mehr Klarheit für die Qualität

Rund 20'000 Wärmepumpen werden jedes Jahr in der Schweiz installiert. Bei der Planung, Dimensionierung und dem Anschluss der Anlagen sorgt fortan das System-Modul der Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz für einheitliche und qualitativ hochstehende Arbeit. Dies die Quintessenz des Swissbau-Wärmepumpenworkshops.

 

» Weitere Informationen


Stellungnahme zum NZZ Artikel Studie Erdsonden Potenzial in der Stadt Zürich

Die Studie „Erdsondenpotenzial in der Stadt Zürich“ vom Mai 2014 sowie der NZZ-Artikel vom 9. Juli „Wärmepumpen in der Warteschleife“ sorgen für Gesprächsstoff. Die Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz FWS sieht sich zu einer Stellungnahme gezwungen und stellt gewisse Punkte in Frage. Sie untenstehend die Stellungnahme der FWS, je eine kurze und eine lange Stellungnahme von geothermie.ch sowie die Studie und den NZZ-Artikel.

 

» Stellungnahme FWS
» Stellungnahme geothermie.ch kurz
» Stellungnahme geothermie.ch lang
» NZZ-Artikel, 9.7.2014
» Studie Stadt Zürich


FWS-Kurskalender 2014 ist veröffentlicht

Auch 2014 bietet die FWS wieder Kurse zu den Themen Sanieren mit Wärmepumpen, Grundlagen der Akustik und Vermeiden von Schallproblemen sowie Berechnen von Erdwärmesonden nach SIA 384/6 an. Der Basiskurs für Neueinsteiger jeder „Couleur“ in die Branche ist ebenfalls wieder im Kursangebot. Neu ist, dass die Schall- und EWS-Berechnungs- und die EWS-Praxiskurse auch in Form von Vorabend-Veranstaltungen in verschiedenen Regionen angeboten werden.

 

» aktuelles Kursprogramm


BKW-Aktion Warmwasser-Wärmepumpen

Die BKW Energie AG unterstützt Kunden mit 600 Franken, die ihren Elektroboiler durch eine Warmwasser-Wärmepumpe ersetzen lassen. Die Aktion wird durch ProKilowatt und das Bundesamt für Energie unterstützt.

 

» Aktion Warmwasser-Wärmepumpen